Finanzierung

Immobilien-Finanzierung für Haus & Wohnung


Tipps für Zeitpunkt & Ablauf!


Eins vorab, wir sind keine Finanzierungsberater, kein Bankenersatz und arbeiten auch nicht als Kreditvermittler! Trotzdem sind wir immer wieder mit dem Thema Finanzierung beschäftigt, denn es liegt in der Natur der Sache, dass man beim Immobilienvertrieb üblicherweise mit Verkäufern und Käufern in Kontakt tritt. Dabei erlebt man leider immer wieder, dass es zu Schwierigkeiten beim Immobilienkauf kommt, die eigentlich nicht sein müssten. 



Ein klassisches Beispiel ist folgendes: Stellen Sie sich vor, Sie sind eine Familie, die vielleicht schon lange nach einer passenden Immobilie sucht. Ihre Suchkriterien wurden beim Makler hinterlegt und bei einem neu in die Vermarktung gegangenen Objekt sehen Sie Ihr Wunschobjekt plötzlich in dem zugesandten Exposé vor sich auf dem Tisch liegen. Sie greifen zum Telefon und vereinbaren mit dem Makler Ihres Vertrauens einen schnellst möglichen Besichtigungstermin. Bei der darauf folgenden Objektbesichtigung stimmen Kopf und Bauch zu, ja Sie haben IHR neues Haus gefunden und der Preis ist auch in Ordnung. Jetzt würden Sie gerne kaufen und schnellstmöglich einen Beurkundungstermin beim Notar machen, damit Sie auch sicher bekommen, was Sie wollen. Der Verkäufer möchte jedoch sicher sein, dass der Käufer das Objekt auch bezahlen bzw. finanzieren kann und verlangt daher natürlich eine Finanzierungsbestätigung. Wenn Ihnen erst jetzt einfallen sollte, dass Sie eine solche benötigen, dann kann das zu erheblichen Verzögerungen führen. Die Kreditabteilungen der Banken stört man aktuell nämlich nicht beim Däumchen drehen, sondern man benötigt die Dienstleistung einer zur Zeit hoch ausgelasteten Fachabteilung. Als erstes benötigen Sie einen Erstberatungstermin, dann bekommen Sie eine Liste mit einzureichenden Unterlagen, mit denen sich die Kreditabteilung nach Vorlage derselben beschäftigt. Ab einem gewissen Objektwert oder bei umfangreichen Sanierungen wird von den finanzierenden Banken dann eventuell noch ein externer Gutachter beauftragt, auf den man wiederrum zwei Wochen wartet. Unter Umständen kann selbst bei guter Bonität und locker ausreichenden Einkommen der formale Weg bis zur Finanzierungsbestätigung 3, 4 oder gar 6 Wochen in Anspruch nehmen. …und dann haben Sie endlich die Finanzierungsbestätigung! Können dann aber das Traumhaus nicht mehr kaufen, denn der Verkäufer hat bereits einem Kaufinteressenten zugesagt, der seine Hausaufgaben schon im Vorfeld erledigt hat. Wir empfehlen Ihnen daher bereits frühzeitig mit Ihrem Finanzberater oder einem entsprechenden Finanzierungsmakler Kontakt aufzunehmen, um die grundsätzlichen Rahmenbedingungen, die Förder- bzw. Zuschussvarianten und die möglichen Finanzierungsbudgets abzuklären. Dies kann zu einem entscheidenden Zeitvorteil werden, denn wir wünschen uns, dass Sie bekommen, was Sie wollen! Bei der Auswahl eines Finanzierungsberaters können wir Ihnen gerne behilflich sein!